Seite auswählen

Buchtipp 2: „Scheener Schein“ zum neuen Gedichtband von Anton G. Leitner

„Wadlbeissn“ heißt der soeben erschienene Gedichtband des in Weßling lebenden Lyrik-Papstes Anton G. Leitner. Der Wadlbeißer als solcher zeigt sich als besonders hartnäckiger Mensch. Er lässt nicht locker und lehrt sogar manchem Großkopferten das Fürchten, weil er mit größter Beharrlichkeit Missstände aufdeckt.

Mit seiner subversiven Mundartdichtung stellt Anton G. Leitner die Heimattümelei vom Kopf auf die Füße. Indem er Situationskomik und Sozialkritik in die lautmalerische Muttersprache einbettet, gelingt ihm ein »pointiertes Portrait bayerischer Wesensart« (MUH-Magazin).

Aus diesem neuen Band stammt auch das Gedicht „Scheener Schein“, zu dem der Münchner Philosoph und Lyriker David Westphal (https://www.erkenntnispraxis.de/) einen Experimentalfilm konzipiert und umgesetzt hat, den wir hier bei OLAtv.de vorstellen dürfen – so quasi als kleines Schmankerl aus „Wadlbeissn“.

Den neuen Lyrik-Band von Anton G. Leitner gibt’s direkt beim Dichter: https://aglv.com/wadlbeissn

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.