Seite auswählen

Fokus Junger Film Bayern: MÜLLTRENNUNG von Anna Wagner

„Flimmern & Rauschen“ ist das älteste Jugend-Filmfestival Deutschlands und projiziert seit 1982 junge Filmkunst auf die große Leinwand in München. Anfangs wurden rund 20 Filme gezeigt, vor allem im klassischen Super8-Format, heute sind es mehr als 100 digitale Filmproduktionen, die aus einer Vielzahl der Einsendungen ausgewählt werden.

Bereits in diesem März hat OLAtv.de das Jugend-Film-Festival mit TV-Beiträgen begleitet. Daraus entstand die Idee zur neuen OLAtv.de-Reihe „Fokus Junger Film Bayern“. Hier zeigen wir eine Auswahl von herausragenden Filmen junger Filmemacher*Innen der aktuellen Festival-Ausgabe. In diesem Zusammenhang danken wir dem Festivalleiter Thomas Kupser und seinem Team für diese spannende Filmauswahl!

Diesen Monat zeigen wir in „Fokus Junger Film Bayern“ den Film MÜLLTRENNUNG von Anna Wagner. Die junge Filmemacherin lebt seit jeher in München und hat erfolgreich ihr Informatik-Studium „Games Engineering“ abgeschlossen. Um daraufhin einen Quereinstieg in die Filmbranche hinzulegen, absolvierte sie diverse Praktika und macht nun ein Volontariat in der Redaktion und Produktion einer Dokumentarfilm-Firma. Der Kurzfilm „Mülltrennung“ ist ihr erster, eigener Film und für die Zukunft sind schon weitere Projekte in Planung.

MÜLLTRENNUNG: Clara hat ihre ganz eigene Methode mit One-Night-Stands umzugehen. Dabei scheinen Krawatten eine große Rolle zu spielen…

Mehr zu Infos zu „Flimmern & Rauschen“ gibt’s hier: https://www.bkjff.de/

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.