Seite auswählen

Helga Brenninger: Staade Zeit

Die bayrische Liedermacherin Helga Brenninger aus Dorfen möchte Mut machen, inspirieren, Kraft geben. Ob mit Berni Maisberger in „Heazliche Liada“, bei Benefizkonzerten z.B. „Bayrischer Heimatsound mit Herz für Malawi“ oder Liedermacherabenden u.a. in Waldkraiburg: Es muss Sinn ergeben, Lichter in den Herzen des Publikums entfachen und bewahren. Der Inhalt von Helga Brenningers aktuellen CD „HEAZBRENNA“ erlaubt Einblicke in das Leben der engagierten MundART-Künstlerin. Die Lieder „brennan“ auf ihrer bairischen Seele, darum trägt sie diese hinaus in die Welt und möchte die Herzen ihrer Zuhörer entfachen. Mit Leichtigkeit und Unbekümmertheit laden ihre Texte ein, auch mal etwas tiefer zu bliken ode, um es in ihren Worten auszudrücken „Foinlossn und Neidaucha ins bairische Lebensgfui“. Wenn Helga Brenninger auf der Bühne steht, entführt sie das Publikum in ihre eigene Welt. Ihre modulationsfähige Stimme, das sympathisch authentische Auftreten und ein großartiges Gefühl für geradlinige Kompositionen mit berührenden und pointierten Texten sind längst zum Markenzeichen von Helga Brenninger geworden. Ihre Lieder sollen Hoffnung geben, fröhlich machen und Sanftmut wecken. Sie möchte die scheinbar kleinen und einfachen, aber doch so wichtigen und schönen Dinge des Lebens bewusst machen.

Eine fast logische Konsequenz ihres Schaffens ist nun die Spendenaktion für Sternstunden e.V. mit dem Video „De staade Zeit“ und der Single-Veröffentlichung am am 26. November 2021. Helga Brenninger und ihr Team möchten Licht für bedürftige Kinder ins Dunkel bringen.

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.