Seite auswählen

“Jazz im Kino“ am 4. August 2020 im Kino Breitwand

Am Dienstag, 4. August, findet im Kino Breitwand in Gauting die nächste Veranstaltung von „Jazz im Kino“ statt.

Gezeigt wird der einzigartige, ja fast legendäre Konzertfilm aus dem Münchner Klaviersommer 1982 mit dem beiden bis heute kaum erreichten Starpianisten Friedrich Gulda und Chick Corea. Das Konzert zeigt die beiden Meister an zwei Klavieren, wo sie ein Duo-Konzert boten, das schwerlich zu übertreffen ist. Neben diversen Improvisationen spielten sie klassische Jazz-Standards und beendeten das Konzert mit einer lyrisch aufgefassten Paraphrase des „Wiegenliedes“ von Johannes Brahms. Diese „Meeting“ der beiden wohl größten Jazz-Pianisten des Jahrhunderts wird inzwischen als historisches Event angesehen.

Nach diesem musikalischen und filmischen Erlebnis der Superlative in den zwei großen Sälen des Breitwand Kinos beginnt um 20:45 Uhr im dortigen Restaurant „Tati“ das Live-Konzert mit Wanja Slavin (Saxophon) und Rainer Böhm (Keyboard) (Beginn ca. 20.45 Uhr).

Saxophonist Wanja Slavin gehört zu den großen Hoffnungen des deutschen Jazz. Sein hochkomplexes Spiel hat ihm bereits eine Reihe begehrter Preise beschert. Der Jazz-Pianist Rainer Böhm ist ein Wanderer zwischen den verschiedensten Welten des Jazz. Er ist ein kongenialer Partner am Keyboard.

Der Eintrittspreis für den ganzen Abend beträgt 18,- €.

Kartenreservierung bzw. Kauf ist online möglich unter http://breitwand.com, telefonisch im Kino unter der Telefonnummer 089-8950 1000 sowie an der Abendkasse.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.