Seite auswählen

Live aus dem Hinterhalt: Lovebrain and Diskotäschchen

„Die Kulturbühne Hinterhalt“ ist seit Jahrzehnten eine Institution der Kultur-, Musik- und Kleinkunstszene im Oberland und weit darüber hinaus. Mit viel Herzblut wird es von Assunta Tammelleo einem Team von unermüdlichen zum Großteil ehrenamtlichen Helfern betrieben. Die Kulturbühne Hinterhalt wurde 2020 ausgezeichnet und zu Recht geehrt mit dem Tassilo-Preis der Süddeutschen Zeitung.

Auch der „Hinterhalt“ musste Corona-bedingt schließen, aber das Team um Assunta Tameleo gab nicht auf uns setzte sein hochkarätiges Bühnenprogramm als Live-Video-Stream fort. Seitdem gab es einige bemerkenswerte Live-Konzerte, die wir nun bei OLAtv.de präsentieren dürfen.

Diese Woche zeigen wir die Live-Aufzeichnung vom 24. Oktober 2020: Mit Lovebrain and Diskotäschchen stellt Mathias Götz sein neues Filmmusikprogramm zu schon bestehenden Filmen vor, wie zum Beispiel „M. Eine Stadt sucht einen Mörder“ von Fritz Lang, „Deadman“ ein Schwarzweißfilm von Jim Jarmusch, der japanische Film „Okuribito“ – „Die Kunst des Ausklangs“,, „Wolf Creek“, ein australischer Horrorfilm, oder dem japanischem Erotikskandalfilm „Im Reich der Sinne“ von 1976. Dazu hat Mathias Götz drei Streicher geladen: die Geiger*innen Evi Keglmaier (Hochzeitskapelle, KEGLMAIER) und Andreas Hirth, sowie Bratschist Andreas Höricht (Modern String Quartet, Voyagerquartett). Taktgeber von „Lovebrain & Diskotäschchen“ sind Flurin Mück (Dreiviertelblut) und Benjamin Schäfer am Kontrabass, mit dem Mathias Götz eine langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit verbindet.

Achtung: Kultur braucht Förderung, Kultur braucht Publikum und Kultur braucht auch Geld um zu existieren. Deshalb bitten wir freundlich um freiwillige Spenden für die „Kulturbühne Hinterhalt“ und für die Künstler über den Kulturverein Isar-Loisach e.V.

Paypal: https://www.paypal.me/kilev

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.