Seite auswählen

Oberland aktuell: Start des Sport Peter Blomberg Duathlon

Vom 13. Februar bis zum 16. April 2021 können sich Sportler*innen in den zwei Disziplinen „Trailrunning“ und „Skitouren-Gehen“ am Blomberg messen und untereinander vergleichen. Die Teilnehmer*innen entscheiden in diesem Zeitraum selbst, wann sie auf welcher Strecke starten möchten.

Mit dem Blomberg Duathlon gibt es damit auch in der Region Bad Tölz ein sportliches Wettkampf-Highlight, das mit der „meinBerglauf-App“ in Corona-Zeiten perfekt durchführbar ist. Zusammen mit der Tourist-Information und Intersport Peter aus Bad Tölz wurde dieses Wettkampfformat entwickelt, das die teilnehmenden Sportler herausfordert.

Im Zeitraum vom 13. Februar bis 16. April 2021 gilt es den Blomberg mindestens dreimal mit Ski und dreimal zu Fuß auf den vorgegebenen Strecken zu bewältigen. Um an den beiden Startstationen rechts und links der Blombergbahn ins Rennen gehen zu können, benötigen die Teilnehmer*innen die „meinBerglauf-App“, die nach der Registrierung auf www.meinberglauf.de kostenfrei aus den Stores heruntergeladen werden kann.

Der Trailrun verläuft auf der historischen Blomberglaufstrecke, die Anfang der 1980er Jahre vom Vater des jetzigen Geschäftsführers von Intersport Peter Herrn Peter von der Wippel ins Leben gerufen wurde. Nicht zuletzt in Gedenken an seinen Vater, der 2009 bei einer Skiabfahrt vom 7546 Meter hohen Muztagh Ata in Zentralasien ums Leben kam, war es ein Anliegen des Sohnes, sich bei diesem Duathlon zu engagieren.

OLAtv.de hat mit den beiden Organisatoren Dr. Norbert Kutschera und Peter von der Wippel gesprochen und die ersten Teilnehmer*Innen bei ihrem Start begleitet.

Mehr Infos zum Blomberg Duathlon gibt es hier: www.meinBerglauf.de

 

OAltv.de dankt Manuel Wilke für seinen besonderen Einsatz und die große Hilfe!

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.