Seite auswählen

Stelzentheater „Duo Hochformat“ bei der Lebenshilfe Starnberg

Im Wohnheim der Lebenshilfe Starnberg ist am 7. Mai das Stelzentheater „Duo Hochformat“ vor rund 30 Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeitenden der Einrichtung aufgetreten. Zum Soundtrack von „Die fabelhafte Welt der Amelie“ bewegten sich die Künstlerinnen beim anmutigen Tanz auf ihren Stelzen in beeindruckenden Blumenkostümen und entführten so ihr Publikum in eine Welt voller Fantasie, wo die Pandemie keine Rolle spielte. „Dieser Auftritt war einfach zauberhaft und wird uns allen noch lange Zeit im Gedächtnis bleiben“, schwärmt Geschäftsführerin Edith Dieterle. „Corona hat unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einiges an Kraft abverlangt. Gerade Kraft spendende Momente waren in den letzten Monaten sehr selten. Umso mehr haben wir diese gelungene Abwechslung vom Alltag als Gemeinschaft genießen können.“

Die professionellen Schauspielerinnen und Stelzenläuferinnen Julia Dietze und Mirjam Kendler bilden das Stelzenensemble „Duo Hochformat“. Normalerweise sind die beiden Künstlerinnen bei Veranstaltungen und Festivals, wie dem Tollwood-Festival in München, gebucht. All dies ist im letzten Jahr ausgefallen, doch die Beiden haben sich nicht unterkriegen lassen – ganz im Gegenteil, wie in diesem TV-Beitrag zu sehen ist.

Der Auftritt des „Duo Hochformat“ in Starnberg wurde initiert von WeComeBackStronger.

WeComeBackStronger (kurz WCBS; „Wir kommen stärker zurück“) ist eine deutschlandweite Initiative
mit dem Ziel, lokale Unternehmen, Freischaffende, Künstler*innen und vor allem jene Menschen
zu unterstützen, die durch die Pandemie besonders hart getroffen wurden. Über einen Onlineshop
werden Hoodies und T-Shirts mit dem Aufdruck WCBS verkauft. Der Verkaufserlös fließt in lokale
Aktionen, die dreifach helfen.

Mehr Infos zu WeComeBackStronger gibt’s hier!

 

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.