Seite auswählen

„Wandern mit Kindern im Oberland“: „Scheibum an der Ammer bis ins Altenauer Moor“

Die erste Folge unserer neuen OLAtv-Serie „Wandern mit Kindern im Oberland“, die wir mit den beiden Geografen Margret und Klaus-Peter Hütt entwickelt und hergestellt haben, führt uns nach Saulgrub. Dort startet eine Wanderung mit vielen Höhepunkten für unsere Kinder, wie eine spannende Wildwasserstelle an der Ammer mit vielen Klettermöglichkeiten, Gelegenheit für Steinburgen im Kiesbett zu bauen, einen idyllischen Moorsee mit Kaulquappen und Molchen sowie einen ehemaligen Torfstich mit Informationstafeln und kleinen Teichen mit vielen Fröschen. Alle drei Orte sind auch hervorragende Rastplätze. Die reine Wanderdauer liegt unter 3 Stunden. Da sich die Wanderroute um die Zufahrtsstraße zum Parkplatz an der Scheibum bewegt, kann die Wanderung jederzeit verkürzt oder beendet werden, sollten die Kinder müde werden.

Streckenlänge:                 10 km

Wanderdauer:                  2,5 Std.

Höhendifferenz:              320 m (alle An- und Abstiege summiert)

Start-/Endpunkt:             Parkplatz Achelestraße; an der Zufahrt zum Naturfreundehaus Saulgrub

Ausstiegspunkte:              mehrfach möglich; jeweils bei Kontakt mit Achelestraße

Einkehrmöglichkeit:       Wirtshaus Acheleschwaig

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.