Seite auswählen

Der besondere Kurzfilm: „Ignaz Apfelboeck“

Ein 6-Minuten-Krimi von Nani Mahlo mit Andreas Birkeneder.

Inhalt: Tief im Wald. Ein Jäger wartet mit seiner Waidgenossin Doris auf das Ende der Jagd. Um die Zeit totzuschlagen, erzählt Ignaz Apfelböck von der Beziehung zu seiner Ex-Freundin. Mehr als Doris wissen will. Als das Jagdhorn zum Abblasen ertönt, ist ihr Leben in Gefahr.

Nani Mahlo zu ihrem Film: „Der Kurzfilm ist das Ergebnis eines Tauschhandels. Andreas Birkeneder hat für mich Fotos für eine Ausstellung digital bearbeitet und ausgedruckt. Ich schrieb ihm dafür ein Ein-Mann-Stück. Die Figur des Installateurs und Jägers Apfelböck haben wir zusammen ausgearbeitet. Es ist schön, Freunde zu haben. Noch schöner ist es, einen Freund zu haben, der Jäger ist, der Erfahrung als Schauspieler hat und der einen 5-Minuten-Monolog in einer Einstellung meistert.“

Mehr Infos zu Nani Mahlo:  https://www.drehbuchautoren.de/autor/nani-mahlo

Nichts mehr verpassen...

melden Sie sich jetzt für unseren OLAtv.de Newsletter an!

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.