Seite auswählen

Film der Woche: Bulldogs – Traktorgeschichten

In „Bulldogs – Traktorgeschichten“ von Walter Steffen und Harald Seitz werden zwölf Besitzer von alten Landmaschinen portraitiert. Die Menschen, die hier zu Wort kommen, könnten unterschiedlicher kaum sein – da sind zum Beispiel der Bauer und der Ingenieur, die Hausfrau und der Rocker, die Prinzessin und der Zimmerer-Meister und einige mehr. Sie alle sind verbunden durch ihre gemeinsame Passion für die alten Traktoren. Der Film wird geprägt von der offenen und herzlichen Präsenz dieser Menschen. Sie lassen den Zuschauer teilhaben an Familiengeschichten, berichten von persönlichen Schicksalen, von tragischen und komischen Momenten und sie erzählen sie vom ganz normalen Leben.

„Bulldogs – Traktorgeschichten“ war der erste Dokumentarfilm des Drehbuchautors und Regisseurs Walter Steffen.

Mehr Informationen zu den Filmen von Walter Steffen gibt es hier: https://konzept-und-dialog.de/filme/

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.