Seite auswählen

Ramadan und die Corona-Krise als Chance

Benjamin Idriz gilt als Deutschlands bekanntester Imam. Seine Moschee in Penzberg
südlich von München ist seit Jahren bekannt für Transparenz und Offenheit.
Predigten auch in deutscher Sprache, öffentlicher Kindergarten und Bibliothek,
vielfache Kontakte zu anderen Religionsgemeinschaften, Schulen und Institutionen
prägen die Moschee des aus Mazedonien stammenden Imams. In seinem Interview
mit OLAtv.de reflektiert Benjamin Idriz über den diesjährigen Ramadan, wie der
Fastenmonat vom Corona-Virus beeinflusst wird und welche Chancen durch diese
Krise für die Menschheit und die Welt entstehen könnten.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu und willige ein, dass die Steffen & Steffen UG mir den Newsletter per E-Mail an obige Mailadresse zuschicken darf. 

Der Newsletter lässt sich jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter abbestellen.